Mädchentag in Avenwedde-Bahnhof

Mädchentag

Zwei bis dreimal im Jahr treffen sich Mädchen im Alter von 8 bis 12 Jahren im Gemeindehaus am Entenweg und verbringen einen schönen Samstag zusammen. Mädchentag heißt …

 … fröhlich sein

Wir lachen, spielen, schaukeln und haben viel Spaß zusammen.

… neue Mädchen treffen

Jedes Mal kommen neue Kinder dazu. Natürlich kannst du deine Freundinnen mitbringen, aber auch wenn du allein kommst und erstmal niemanden kennst, gehörst du sofort mit in die fröhliche Runde.

… biblische Frauen und spannende Geschichten kennenlernen

Bei jedem Treffen geht es um eine biblische Geschichte. Aber wir lesen nicht nur den Text in der Bibel. Wir sprechen auch drüber, spielen ihn nach, gestalten ihn mit Figuren, Knete oder Playmobil und lernen passende neue Lieder.  

… lecker kochen, backen und an einem schönen Tisch gemeinsam essen

Zum Mädchentag gehört das Kochen und Backen unbedingt dazu. Gemeinsam machen wir ein leckeres Mittagessen mit allem drum und dran und gestalten schöne Tischdekorationen. Und eine Gruppe backt Muffins oder Kuchen für den Nachmittag.  An diesem Samstag duftet das ganze Gemeindehaus.

… kreativ werden

Ob Windlichter, Blumentöpfe, Armbänder,  Schneekugeln oder Glitzersterne. Nach jedem Mädchentag nimmst du eine schöne Bastelei mit nach Hause, die du entweder verschenken oder dich selbst dran freuen kannst. 

… und natürlich reiten

Im Frühling oder Herbst gehen wir am Nachmittag zusammen reiten. Pferde putzen, satteln und dann geht es los. Auch Anfängerinnen können mitmachen; sie werden geführt und sitzen ganz sicher im Sattel. Und zwischendurch gibt es ein leckeres Stück Kuchen und ein Glas Saft zur Stärkung.

Der nächste Termin ist der 1.12.2018. Da wird es weihnachtlich. Wir backen Plätzchen und bereiten einen Gottesdienst (15 Uhr) am Heiligabend vor.  Alle Mädchen sind herzlich eingeladen. Wir treffen uns im Ev. Gemeindehaus am Entenweg 12 in Avenwedde Bhf.

Der Tag ist kostenlos. Bitte meldet euch an.

Ansprechpartnerin:

Dorothee Antony (05241/75485)