Foto: privat

Gemeinsam auf dem Weg zum Kind in der Krippe. Der ökumenische Adventskalender ist in unseren Gemeinden eine schöne Tradition. Eine Tür geht auf, Licht fällt in die Dunkelheit und Menschen begegnen sich. Wir sind eingeladen, einen Moment inne zu halten und die besondere Atmosphäre des Advents zu erleben. Mal singen wir zusammen, mal  hören wir ein Gedicht, eine Geschichte oder einen biblischen Text.

Der Adventskalender ist ein offenes Angebot. Man kommt, wenn es passt. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Die Adresse für jeden Tag finden Sie unten.

Das Ganze findet immer um 18 Uhr vor der Haustür des jeweiligen Gastgebers statt und dauert ungefähr 30 Minuten. An den Samstagen und Sonntagen finden keine Treffen statt. An diesen Tagen sind wir eingeladen, die Messen und Gottesdienste in unseren Kirchen zu besuchen.

 

Die Tür öffnet sich am … bei …

 

Montag, den 2.12.: Ines Santos, Müthers Kamp 45

Dienstag, den 3.12.: Fam. Süßer, Zaunkönigweg 25

Mittwoch, den 4.12.:  Alwine Brummel, Möwenweg 14

Donnerstag, den 5.12.: Ökumenischer Weltladen, Brackweder Straße 25

Freitag, den 6.12.: Brigitte Laske, Hummelweg 6

 

Montag, den 9.12.: Fam. Hohmeyer, Schoppenheide 6

Dienstag, den 10.12.: Maria Wullengerd, Paderborner Str. 102

Mittwoch, den 11.12.: Fam. Mosel, Wiedehopfweg 8

Donnerstag, den 12.12.: Maria Walhorn, Friedrichsdorfer Str. 47

Freitag, den 13.12.: Fam. Rudolph, „am Stall“, bitte den Weg neben dem Haus Erikenstraße 31 nehmen, auf die Lichter und Laternen achten

 

Montag, den 16.12.: Elisabeth Flötotto, Avenwedder Str. 409

Dienstag, den 17.12: Fam. Kellner, Brackweder Straße 25a

Mittwoch, den 18.12.: Renate Westerfelhaus, Carl – Bertelsmann Str. 286

Donnerstag, den 19.12.: Fam. Münstermann, Pinienweg 39

Freitag, den 20.12.: Angelika Venjakob, Theresienweg 27

 

 

und am 24.12., Heilig Abend, 18 Uhr,

Hirtenfeuer am Bahnhof, Isselhorster Straße 248